Über den Autor

Frank Friesecke
about

Ich wurde 1975 in Trier, der ältesten Stadt Deutschlands, geboren. Meine ersten Berührungspunkte mit Fragen der Stadtentwicklung hatte ich wohl eher unterbewusst in meiner Kindheit, in der mit Legosteinen ganze Städte gemeinsam mit meiner Schwester und Freunden gebaut wurden. Das Studium der Geodäsie in Bonn hat dann in den Vertiefungsfächern „Städtebau und Bodenordnung“, „Kulturtechnik“ und „Verkehrsplanung“ weiter mein Interesse geweckt, parallel dazu war ich als Studentische Hilfskraft bei einem Stadtentwicklungsunternehmen tätig. In der Diplomarbeit ging es um die Entwicklung von Vermarktungsstrategien für ein Gewerbegebiet, das einfach nicht volllief (ob es an meiner Arbeit lag oder nicht: mittlerweile ist kein Grundstück mehr zu haben!). Etwas sperriger und umfangreicher gestaltete sich die anschließende Promotion an der Universität Bonn zu dem Thema „Stadtumbau im Konsens – Zur Leistungsfähigkeit und Fortentwicklung des städtebaulichen Instrumentariums unter Schrumpfungsbedingungen“. Die „perforierte“ und schrumpfende Stadt Leipzig war damals eines meiner Untersuchungsgegenstände, heute ist es die am schnellsten wachsende Großstadt Deutschlands. Wie schnell und unvorhersehbar sich die demografischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen ändern können! Seit 2008 bin ich glücklich und zufrieden bei der STEG Stadtentwicklung GmbH tätig, einem privaten städtebaulichen Dienstleister, der über 450 Städte und Gemeinden vor allem in Baden-Württemberg und Sachsen betreut. Die 2012 gegründete STEG Akademie hilft mir, erlangtes Wissen zu teilen, sei es durch diesen Blog, Veranstaltungen oder eigene Vorträge zu den oben genannten Themengebieten.

Publikationsliste - Januar 2017